Bargeld abschaffen: Nie wieder Überraschungsgeschenke!

  • 10. Juni 2016, 12:40

Jetzt stell dir ein Mal vor, du und dein Schatz besitzt ein gemeinsames Haushaltskonto. Und dann stell dir vor, du möchtest sie oder ihn mit einem neuen Laptop überraschen, weil ihr 10 Jahre lang verheiratet seid, du gerade das Urlaubsgeld ausbezahlt bekommen hast oder weil du selbst einen neuen Laptop willst und nur eine Ausrede dafür brauchst.

In Portugal könntest du deinen Partner damit nicht überraschen. Schaut dein Partner aufs Konto, würde er die Buchung sofort sehen, denn in Portugal gibt es eine Bargeldobergrenze von EUR 1.000! Der Kauf eines Laptops im Wert von EUR 1.250 ist mit Bargeld ausgeschlossen. Der Gesetzgeber zwingt dich zum Kauf mit Karte. Das Bargeld ist also für Käufe von Laptops abgeschafft! Abgeschafft!

Wir Bürger werden bevormundet, durchleuchtet und unter Generalverdacht gestellt. Nicht nur das. Man nimmt uns auch noch die schönsten Momente unseres Lebens: Die unbezahlbaren, ehrlichen Emotionen unseres Partners nach einer Überraschung.

Rettet das Bargeld und damit die Freiheit!

Spürst du die Veränderung? #UnternehmenKämpfenJetzt für ihre Kunden! die-eisbrecher sagt dir wie.

Foto: Syda Productions / shutterstock