Abschaffung des Bargelds: Politischem Missbrauch ist Tür und Tor geöffnet!

  • 12. Mai 2016, 08:39

Du äußerst dich auf Facebook negativ über die Regierung? Dann wird eben dein Konto gesperrt. Soeben bist du zahlungsunfähig geworden und wirst auch noch mit Mahngebühren belastet. Wie lange noch würdest du dann deine ehrliche Meinung sagen? Die Folgen einer Abschaffung des Bargelds und des Bankgeheimnisses sind fatal. Für unsere Freiheit haben die Glocken geschlagen.

Die Entwicklungen sind brandgefährlich. Wie FOCUS online berichtet, plant der deutsche Bundesfinanzminister, Wolfgang Schäuble (CDU), das Bankgeheimnis in Deutschland abzuschaffen. Es gehe um Steuertransparenz und darum Kriminalität zu bekämpfen. Der Überwachungsstaat kommt. Die Abschaffung des 500-Euro-Scheins und die Einführung einer Obergrenze für Bargeldzahlungen beschleunigen diese Entwicklung.

Sie verkaufen uns den Wolf im Schafspelz. Man wolle die Kriminalität eindämmen und stellt alle Bürger unter Generalverdacht. Wehret den Anfängen! Ist das Bargeld erst einmal abgeschafft, wird es die Freiheit wie wir sie kennen, nicht mehr geben.

Spürst du die Veränderung? #UnternehmenKämpfenJetzt für ihre Kunden. die-eisbrecher sagt dir wie.